Archiv

Frühere Treffen:

Sommersemester 2000:

7. 4. 2000

mag. Inge Ammering (Bern): "Sa'd Zaghlul: Literarisierung eines Lebens"

26. 5. 2000 (Zürich)

lic. Carol Wittwer (Bern): "Auf der Suche nach der algerischen Moderne"

mag. Olaf Walter (Bern): "Geschichte literarischer Kulturen in Tunesien im 19. Jh. (1830-1890): zur wissenssoziologischen Begründung einer aussereuropäischen Moderne"

23. 6. 2000 (Bern)

Dr. des. Tobias Nünlist (Aarau):"Muhammads mi'rag in persischen Quellen aus dem 11. und 12. Jh.: eine dreifache Himmelfahrt"

Wintersemester 2000/2001

10. 11. 2000

Dr. Johannes Thomann (Zürich): "Lösbare und unlösbare Probleme der islamischen Zeitrechnung"

26. 1. 2001 (Bern)

Dr. Ralf Elger (Bamberg): "Erlebniserzählungund literarische Formung im Rum-Reisebericht des Muhibb ad-Din al-Hamawi(1542-1610)"

Sommersemester 2001

20.-22. 6. 2001 (Zäziwil)

Teilnahme an der 3. Schweizerischen Nachwuchstagung für Asienwissenschaften der Schweizerischen Asiengesellschaft

Wintersemester 2001/2002

2. 11. 2001

stud. David Arn (Zürich): "Der Briefwechsel zwischen Ibn Haldun und Ibn al-Hatib"

15. 1. 2002 (Basel)

Diskussion von: Christoph Luxenberg, Die syro-aramäische Lesart des Koran: ein Beitrag zur Entschlüsselung der Koransprache, Berlin 2000

Sommersemester 2002

17. 5. 2002

PD Dr. Andreas Kaplony (Zürich):"Sklav(inn)en, Pelze und Stoffe: die Handelsnetze Zentralasiens im Spiegel der arabischen Geographen"

28. 6. 2002

lic. Clemens P. Sidorko (Basel): "Chane, Clans und Sufis: Die antikoloniale djihad-Bewegung der Tschetschenen und Dagestaner gegen das Zarenreich und der Imamatstaat Shamils (1829-1859)"

Wintersemester 2002/2003

8. 11. 2002 (Zürich)

Dr. Letizia Osti (Basel): "Good Viziers vs. Bad Viziers: al-Qasim b. 'Ubayd Allah (died 291/904) and his Legendary Cruelty"

13. 12. 2002 (Basel)

Dr. Martin Riexinger (Freiburg i.Br.): "Naturgesetz oder Wille Gottes? Der islamische Fundamentalismus und die modernen Naturwissenschaften"

Sommersemester 2003

11. 4. 2003

stud. Patric Schaerer (Zürich): "Ibn Tufayl: Quellen und Rezeption"

23. 5. 2003

stud. Nadia Baghdadi (Bern): "Gender, Nation und Staat im offiziellen syrischen Diskurs"

13. 6. 2003 (Basel)

stud. Hanna Schaufelberger (Zürich): "Aspekt im Dialekt von Kairo"

Wintersemester 2003/2004

7. 11. 2003

Dr. Eva Orthmann (Zürich): "Begehrt und abgelehnt: die Astrologie und ihre Bedeutung in der islamischen Gesellschaft"

30. 1. 2004

Peter Haber (Basel): "Bruchstellen einer ungarisch-jüdischen Symbiose: Ignac Goldziher"

Sommersemester 2004:

16.4.2004

Markus Arni (Bern): "Zur religiösen Identität Timurs in seiner vermeintlichen Autobiographie"

Wintersemester 2004/2005:

30. November 2004 (Zürich)

Michaela Hoffmann-Ruf (Tübingen): "Briefe aus al-Hamra: Anmerkungen zur Position eines Scheichs in der tribalen Gesellschaft Omans im 19. Jahrhundert am Beispiel von Scheich Muhsin b. Zahran al-Abri"

21. Januar 2005

Dr. Andreas Görke und Lic. phil. Tanja Dunker (Basel): "Grundlagen für eine neue Muhammad-Biographie: Eine Untersuchung der sira-Traditionen des Urwa b. az-Zubair".

Sommersemester 2005:

22. April 2005:

Andreas Weiss, M.A. (Bern): "Der Werdegang eine Kemalisten - Ahmet Cevat Emre und seine Zeitschrift "Muhit".

Freitag, 10. Juni 2005 

Michael Fürer, (Zürich): "Die Darstellung gesellschaftlicher Konflikte in den Romanen von Nawal Sa'dawi und ihre Brechung in deutschsprachigen Rezensionen"

Wintersemester 2005/2006:

Freitag, 18. Dezember 2005

Barbara Jockers (Basel): "Vergleich, Methapher, Episode, Motiv. Das Schiff in der klassischen arabischen." Dichtung.".

Freitag, 20. Januar 2006 (Zürich)

Jens Scheiner (Hamburg): "Ein neuer Ansatz zur Interpretation der Futuh-Überlieferungen?"

Sommersemester 2006:

Freitag, 7. April 2006

lic. phil. Monica Corrado (Bern): "Die Funktion des islamischen Erneuerungskonzeps (tadjdid) in arabischen Texten des 20. und 21. Jahrhunderts"

Freitag, 23. Juni 2006

lic. phil. Thomas Hayoz (Bern): "Indo-Muslimische Historiographie im 18. Jh. - Legitimierungsstrategien und Geschichsbilder

Wintersemester  2006/2007:

Freitag, 17. November 2006

lic. phil. Eva Grob (Zürich): "Gott versiegle dich mit Glückseligkeit - Segenswünsche in arabischen mittelalterlichen Briefen"

Freitag, 26. Januar 2007 (Basel)

Stephan Milich (Freiburg i. Br.): "Poetik der Fremdheit - Palästinensische und Irakische Lyrik des Exils"

Sommersemester 2007:

Freitag, 11. Mai 2007

Susanne Leuenberger (Bern): "Die Rezeption Ibn 'Arabis im Westen des 20. Jahrhunderts - Religion und das Imaginäre"

Herbstsemester 2007:

Freitag, 30. November 2007

Ayman Shahin (Zürich): "Die äussere Gestalt des ältesten Korpus arabischer Dokumente - Orthographie und das Formular der Korrespondenz des Qurra b. Sarik (709-714 h.) "

Frühjahrssemester 2008:

Freitag 14. März 2008 (Bern)

Osama Amour (Freiburg i. Ü.): "Der Institutionenbildungsprozess der PLO 1964-1982 - Eine Kulturrevolution?"

Freitag, 18. April 2008

Thomas Würtz (Zürich): "Auferstehung und Jenseits nach Sa'd ad-Din at-Taftazani -Philosophische Einwände und theologische Diskussionen"

Herbstsemester 2008:

28.-30.11.08 (Bern): Dreitägiger Workshop "Neue Wege in der Islamwissenschaft". Die Themen waren:

Prof. Dr. Christoph Schumann (Bern): „Middle Eastern Studies: Ein Konzept mit Zukunft?“
Dr. Monika Winet (Basel): „Rom – Andalusien – Madrid: Das Reisetagebuch eines arabischen Geistlichen aus dem 18. Jahrhundert“
Dr. Tobias Heinzelmann (Zürich): „Zwischen Reliquienkult und Textkritik – Yazıcıoğlu’s Muhammediye im Kontext“
Dr. Felix Konrad (Kiel): „Europäische Renegaten im frühneuzeitlichen Osmanischen Reich: Konzeptionelle und methodische Überlegungen“
Amir Hamid (Zürich): „Die Konstruktion von Orient und Okzident in der islamistischen Talkshow ash-Shari'a wa-l-Hayat des Satellitensenders al-Jazeera“
Lic.phil. David Arn (Zürich): „Gefahren und Probleme der Diskursanalyse. Die Untersuchung des iranischen Zeitungsdiskurses über Drogen und Drogenpolitik (1995-2000)“.
Lic.phil. Monica Corrado (Bern), Moderation: Synthese und Schlussdiskussion „Islamwissenschaft quo vadis?“

Frühlingssemester 2009:

Freitag, 3. April 2009

Stephanie Lori (Basel): "Die arabische Fernsehserie Nūr - ein Skandal?"

Freitag, 8. Mai 2009

Sabina von Fischer (Bern): "Islamische Diskurse um die soziale Integration von Muslimen in den USA. The Politics of Naming"

Herbstsemester 2009:

Freitag, 2. Oktober 2009

Silvia Martens (Bern): "Theorie und Praxis islamischer Wohltätigkeit in der Schweiz"

Freitag, 30. Oktober 2009

Leonora Sonego (Zürich): "Kaufverträge über Wohnhäuser im mittelalterlichen Ägypten"

Frühjahrssemester 2010:

Freitag, 19. März 2010

Sarah Ehrler (Zürich): "Ṣalāḥ ʿAbd aṣ-Ṣabūr und die Entwicklung des modernen poetischen Dramas in Ägypten. Eine Analyse seines Theaterstücks ‚Baʿda an yamūta l-malik’."

Freitag, 23. April 2010

Samir Boulos (Zürich): "Europäisch-protestantische Missionsinstitutionen in Ägypten: Zwischenräume kultureller Verflechtung (1900-1956)"

Freitag, 7. Mai 2010

Johannes Stephan (Bern): "Tamaddunismus: Formen des Säkularen im arabischen Schreiben über Zivilisation am Beispiel von Fransīs al-Marrāš (1836-1874)"

Berner Fokitagung im FS2011

Thema: Interdisziplinarität als methodische Horizonterweiterung und Herausforderung in der islamwissenschaftlichen Forschungspraxis
Datum: 16. - 18.6. 2011
Ort: Institut für Islamwissenschaft und Neuere Orientalische Philologie; Raum 306 Falkenplatz 11; 3012 Bern

Foki FS 2012 in Zürich

Samstag, 20.4.2012

Laura Salvato (Bern): Marokko: Die nationale Identität in Geschichtsbüchern

Parvis Mullojanov (Basel): The History of the Tajik Civil War, 1992-1997

Ulrich Brandenburg (Zürich): Träume von einem islamischen Orient: Arabisch-japanische Sichtweisen vom Beginn des 20. Jahrhunderts und ihre Verwurzelung in westlichen Diskursen

Foki HS 2012 in Genf

Freitag, 19.10.2012

Samuel Roh (Genf): Être palestinien au Liban. Etude de cas: Nahr al-­Bārid

Jessica da Silva (Genf): "Les complots de l'impérialisme britannique dans notre Orient arabe": un pamphlet critique de la Ligue arabe

Ricarda Stegman (Genf): Entangled histories -­ Der Einfluss französisch-­kolonialer Politik auf
Konzeptionen von "islamischem Wissen" und "islamischem Recht" im heutigen Algerien

Programm Foki HS 2012 (PDF, 50 KB)

Foki FS 2013 in Bern

Samstag, 9.3.2013

Almuth Lahmann (Bern): Die Ethik von Yahya ibn Adi. Eine moralphilosophische Debatte zwischen muslimischen, christlichen und jüdischen Denkern im mittelalterlichen Bagdad

Murat Kaya (Basel): Imperialism, Anti-Imperialism, and Nationalism in late-Ottoman Autobiographies

Nadejda Lebedeva (Zürich): Rezeption arabischer Musik in Europa zwischen Napoleons Expédition und der Eröffnung des Suezkanals. Impulse -­ Medien -­ Kontexte

Elife Biçer (Bern): Eine Verflechtungsgeschichte der Frauenbewegung: Osmanischer Feminismus, Völkerbund und Internationale Frauenorganisationen von 1900 bis 1950

Deniz Yüksel (Zürich): Gender, Nation und Religion in türkischen Schulbüchern

Sarah Farag (Zürich): The Making of Women's Rights in Egypt: Contemporary Women's Rights Discourse and Practice

Programm Foki FS 2013 (PDF, 28 KB)

Foki HS 2013 in Basel

Samstag, 30.11.2013

Helena Rust (Bern): 'Rasse' als Ordnungskonzept in der Geschichtsschreibung Ḥasan Pīrniyās (st. 1935).

Florian Zemmin (Bern): Towards a Conceptual Understanding of Modernity in Islamic Modernism: Identifying the Concept of Society in the Islamic Journal al-Manar (1898-1940)

Amir Hamid (Zürich): On Bodies, Books and Hypertext: Mediating Islamic Norms of Gender and Religious Violence in the Transnational Arab Public Sphere

Nina Romana Pulfer (Zürich): (Selbst-)Repräsentation schiitischer Geistlicher im fotografischen Werk von Abū l-Qāsem Ebn Moḥammad Taqī Nūrī; und eine fotografietheoretische Untersuchung des Textes Ketāb-e ʿaksīye-ye ḥašrīye von Moḥammad Ebn ʿAlī Maškūt ol-Molk

Foki FS 2014 in Zürich

Samstag, 10.5.2014

Katrin Nahidi (Bern): Negotiating Modernity - Kunst im Iran 1953–1978

Joël László (Basel): Fotografie und Visuelle Codes in der frühen Republik Türkei

Niina Tanskanen (Zürich): Die Apostasiediskussion in Ägypten am Beispiel von Nasr Hamid Abu Zayd

Henning Sievert (Zürich): Entwicklungspläne und lokalpolitischer Eigensinn im osmanischen und italienischen Nordafrika

Foki HS 2014 in Genf

Samstag, 6.12.2014

Mirl Redman (Genève): On the integration of Arab artists in the international art world

Kathrin Ebnöther (Zürich): Die Facebook-Kampagne "anā maʿa intifāḍat al-marʾa fī al-ʿālam al-ʿarabī liʾanna…": ein Raum für aufständische Stimmen?

Hala Abdelmeguid (Genf): L'interprétation du Trône de Dieu dans le Coran selon ses perspectives exotériques et ésotériques

Zina Maleh (Genf): Littérature arabe classique : narration et isnād chez Tanūkhī, et projet de thèse autour des «Sept Vizirs»

Elahe Helbig (Genf): Beyond Documentary Photography. Aesthetic Aspects of ʿAbdallāh Mīrzā Qājār's photographic oeuvre (1870s-1890s)

Alp Eren Topal (Basel): Revisionism in History of Ideas and Ottoman Political Thought

Foki FS 2015 in Bern

Samstag, 9.5.2015

Michael Frey (Bern): Falsafa, aidiyūlūǧiyā oder fikr? Über einige Probleme, einen arabischen ’Philosophen’ der Gegenwart zu lesen

Baban Eliassi (Genf): Le Kurdistan irakien face à l’islamisme interne et à “l'Etat islamique“

Foki HS 2015 in Basel

Samstag, 21.11.2015

Sarah Khayati (Basel): Muslime in der Schweiz vor 1960

Dominik Müller (Zürich): Türkischer Islam in der Schweiz

Foki FS 2016 in Zürich

Samstag, 16.04.2016

Ross Porter (Zürich): The problem of historicism and alterity in the study of revolutionary events. Insights from Yemen’s Change Square

Leonie Aeschimann (Bern): Der islamische Markt in Frankreich

Alessia Vereno (Basel): Der Einfluss des Taḫlīṣ al-Ibrīz fī Talḫīṣ Bārīs von Rifāʿa Rāfiʿ aṭ-Ṭahṭāwī in dem Tuḥfat al-Malik al-ʿAzīz bi-Mamlakat Bārīs von Idrīs al-ʿAmrāwī durch einen Vergleich der beiden Texte

Ulrich Brandenburg (Zürich): Das Modell der „Religious Economy“ in der Untersuchung von islamischer Reform und Missionsbewegung

Foki HS 2016 in Genf

Samstag, 26.11.2016

Helena Rust (Zürich): ʿIlm at-tanāsuliyyāt: la sexologie arabe dans le contexte de la Nahda. Un projet scientifique émancipatoire ou la normalisation d’une "sexualité naturelle"?

César Jaquier (Genf): Reconfiguration politique de la Ǧamā ͑a Islāmīya libanaise après 2006

Ina-Maria Schemmer (Bern): Muslimische Satire im (wilden) Westen: Humor und die Schaffung alternativer Realitäten in der Populärkultur am Beispiel der Sitcom Little Mosque on the Prairie

Rim Essafi (Lausanne): L'Epître sur la Science Divine: quelques péricopes problématiques

Foki FS 2017 in Freiburg

Samstag, 29.04.2017

Yorick Tanner (Basel): Die visuelle Repräsentation des Sports in der türkischen Presse der 1930er-Jahre

Esma Isis-Arnautovic (Freiburg): Die koranische Bestimmung des Menschen – Entwurf einer theologischen Anthropologie im Islam

Alexander Boehmler (Freiburg): Räume eines Schweizer Islams – Wissenssoziologische, theologische und ethische Perspektiven in Anknüpfung an Frithjof Schuon (1907-1998)

Christian Wyler (Bern): Konfessionalisierung im Irak: Ein Theorie-Entwurf

Foki HS 2017 in Bern

Thematischer Fokus:

,,... und wozu?" - Zur Frage der Relevanz in der Islam- und Nahostforschung

Freitag und Samstag, 01. und 02.12.2017

Keynote-Vortrag:
Armina Omerika (Zürich/Frankfurt a.M.): Warum, wozu & für wen? Zur Relevanz der Islamisch-Theologischen Studien im gesellschaftlichen und universitären Kontext

Projekt-Präsentationen:

Sarah Khayati (Basel): Leaving More than Footprints. The "Swiss" Life of Egyptian Journalist ʿAlī al-Ghāyātī (1910-1937)

Dominik Müller (Zürich): Negotiating Islamic Authority and Religious Engagement in the Turkish Communities in Switzerland - An Anthropological Perspective

Arlinda Amiti (Fribourg): Gegenwärtige Rezeption und Auslegung des Islams bei albanisch-muslimischen Gemeinschaften in der Schweiz

Nadire Mustafi (Fribourg): Vermittlung des Islams in der Schweiz: Ein religionspädagogischer Vergleich der Ausgangslage, Lehre und Ziele

Natalia Bachour (Zürich): Elektronische Lehrmittel in der Fremdsprachendidaktik Arabisch und ihre Effizienz

Malahat Maghsoodi (Bern): Der soziale Raum des zeitgenössischen iranischen Romans

Safia Hamdaoui (Genève): Une lecture de la sourate 'Abasa (LXXX). Analyse, Rhetorique et Elements d'Interpretation

Lara Mehling (Zürich, ETH): Species and Symbol: Tracing the Islamic Roots of a Globalized Floral Ornament

Foki FS 2018 in Basel

Thematischer Fokus:

Globalization and Regionalization in Middle Eastern and Islamic Studies

Samstag, 24.03.2018

Keynote-Vortrag:

Cyrus Schayegh (Genf, Graduate Institute): Transpatialization: Middle Eastern Perspectives

Projekt-Präsentationen:

James Weaver (Zürich): World-History before Globalisation: Why Were 4th-Century AH Arabic-Writing Historians Interested in the Creation of the World?

Zeynep Sarıaslan (Zürich): The Idea of ‘Second Home’ and the Continuity of Gendered Citizenship in Turkey

Ramazan Hakkı Öztan (Neuchatel): The Great Depression (1929) and the Making of Turkey’s Southern Border, 1929-1939

Victoria Abrahamyan (Neuchatel): Refugee Flows and the Making of Modern Day Syria (1920-1939)

Foki HS 2018 in Zürich

Samstag, 24.11.2018

Keynote-Vortrag:

Emanuel Schäublin (Zürich): The Social life of Islamic Discourse: An Ethnographic Perspective on Studying Texts

Projekt-Präsentationen:

Christopher Braun (Zürich): The Alchemist's Library: Knowledge Transfer and Modes of Instruction in Arabic Alchemy

Uğur Bahadır Bayraktar (Basel): Governing the Periphery: State, Notables and Administration in Ottoman Albania and Kurdistan, 1835-1878

Ali Sonay (Basel): Turkish Television Dramas and the Negotiation of Status and Values: The Case of Resurrection: Ertuğrul

Foki FS 2019 in Neuchâtel

Samstag, 06.04.2019

Alexander E. Balistreri (Basel): What to Call It on Wikipedia? And Other Historically Meaningful Challenges Posed by the “Southwest Caucasian Republic

Selin Yılmaz (Basel): Reconceptualizing the “Never Again” Notion in Terms of National Security: Israel as a Case Study

Nour Al-Zuhairy (Genf): Les publications de périodiques en art entre la fin des années 1970 et 2010 en Irak: entre une vision politique de l'art et une absence de vision

Elika Palenzona-Djalili (Zürich): European Perceptions in Persian Painting in 19th Century Iran - Henri Moser Collection in Bernese Historical Museum

Laura Stocker (Neuchâtel): Policing the Livestock: Animals, Bedouins and the Colonial State in the Iraqi-Syrian borderlands (1920-1945)

César Jaquier (Neuchâtel): Across the Desert in an “Antediluvian Char-à-Bancs”: Motor Transport Companies and the Emergence of Contrasting Mobilities between Syria and Iraq, 1923-1939

Foki HS 2019 in Genf

Samstag, 30.11.2019

Baban Eliassi (Genf): L’émergence de l’islam politique au Kurdistan irakien depuis les années 1980, à aujourd'hui

Sarah Khayati (Basel): Etudes, projets politiques, amour: La vie des Orientaux autour du lac Léman durant l'entre-deux-guerres

Enur Imeri (Bern): Late Ottoman Philosophy between Tradition and Secularity: The Case of Materialism

Nicolas Appelt (Genf): Les documentaires comme réappropriation du récit du conflit en Syrie

Nadav Solomonovich (Basel): "Democracy and National Unity Day" in Turkey: The Invention of a New National Holiday