Master

Allgemeine Informationen

Alle wichtigen Informationen und Links zu Fragen der Bewerbung und Zulassung zu einem Studium an der UZH finden Sie hier.

Grundvoraussetzung für die Zulassung zu einem Studium an der Universität Zürich ist eine fristgerechte und vollständige Bewerbung. Diese erfolgt online. Alle Daten, Termine, Fristen, Informationen zum Bewerbungsablauf finden Sie auf den zentralen Studienseiten der UZH.

Studierende mit einem Bachelorabschluss der UZH vollziehen den Stufenanstieg in das Masterstudium via Studiengangswechsel im Zuge der Semestereinschreibung. Siehe dazu auch die Informationen auf den Studienseiten der Philosophischen Fakultät.

Die Voraussetzungen für ein Studium auf Masterstufe sind durch die  Studienordnungen geregelt.

Nach Eingang der Bewerbung wird auf der Grundlage vorliegender Hochschulabschlüsse und nachgewiesener Fachkenntnisse über eine Zulassung zum Masterstudium entschieden. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität zu Bewerbung und Zulassung an der UZH sowie auf den Studienseiten der Philosophischen Fakultät.

Bei allgemeinen Fragen zum Ablauf der Bewerbung sowie den rechtlichen Grundlagen der Zulassung wenden Sie sich bitte an die Kanzlei bzw. die Zulassungsstelle der UZH oder an die Student Services der Philosophischen Fakultät.

Programmspezifische Informationen: Gender Studies

Zulassung zum Master Minor Gender Studies (30 ECTS)

Der Master Minor Gender Studies ist ein nicht-konsekutives, komplementäres Studienprogramm. Für die Zulassung wird ein universitärer Bachelor-Abschluss im Umfang von 180 ECTS vorausgesetzt.

Zulassung zum Master Major Gender Studies (90 ECTS)

Der Master Major Gender Studies ist ein nicht-konsekutives, spezialisiertes Masterprogramm. Zum Programm zugelassen wird, wer die folgenden Bedingungen erfüllt:

  • ein universitärer Bachelor-Abschluss mit 180 Punkten
  • Bestehen einer mündlichen Aufnahmeprüfung von 15 Minuten auf der Grundlage einer Leseliste
  • Gender-wissenschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen im Umfang von 15 ETCS.

Infoblatt zum Zulassungs- und Bewerbungsverfahren Major Gender Studies (90 ECTS) (PDF, 62 KB)

Programmspezifische Informationen: Philosophie in Asien und der islamischen Welt (PhAiW)

Die Voraussetzungen für ein Studium der Philosophie in Asien und der islamischen Welt sind durch die Studienordnung geregelt:

Die Zulassung erfolgt auf der Basis eines Motivationsschreibens (2000 bis 5000 Zeichen), in dem das Interesse am Studienprogramm und allfällige bisherige Studien zur Philosophie bzw. den Sprachen Asiens und der islamischen Welt dargelegt werden; dem Schreiben sollte das Abschlusszeugnis des Bachelorstudiums angefügt sein. Die Entscheidung über die Aufnahme ins Studienprogramm erfolgt durch die Programmleitung.

Nach Eingang der Bewerbung wird auf der Grundlage vorliegender Hochschulabschlüsse und nachgewiesener Fachkenntnisse über eine Zulassung zum Masterstudium entschieden. Weiterführende Informationen dazu finden Sie auf den zentralen Seiten der Universität zu Bewerbung und Zulassung an der UZH sowie auf den Studienseiten der Philosophischen Fakultät.

Bei allgemeinen Fragen zum Ablauf der Bewerbung sowie den rechtlichen Grundlagen der Zulassung wenden Sie sich bitte an die Kanzlei bzw. die Zulassungsstelle der UZH oder an die Student Services der Philosophischen Fakultät.