Eduard Klopfenstein

Eduard Klopfenstein, Prof. Dr. em.

Emeritus Japanologie

Tel.: +41 44 634 31 82

Raumbezeichnung: RAA H-30b

eduard.klopfenstein@aoi.uzh.ch

Forschungsgebiete

• Japanische Literatur, besonders des 20. Jahrhunderts. Moderne Lyrik (Gendaishi).
• Japanisches Theater (besonders Ningyô jôruri / Bunraku).

Wissenschaftlicher und beruflicher Werdegang

• Geb. 14. Juni 1938, Frutigen, Kanton Bern, Schweiz.
• 1957-1964 Studium von Germanistik und Latein, Universität Bern.
• 1964-1966 Studium der japanischen Sprache und Literatur an der Sophia-Universität Tôkyô und an der Universität Kyôto. Monbushô-Stipendiat.
• 1966-1969 Redakteur für literarische Sendungen beim Radio-Studio Bern.
• 1968 Promotion an der Universität Bern (Germanistik).
• 1969-1972 Assistent am Ostasiatischen Seminar der Universität Zürich.
• 1972-1975 Forschungsaufenthalt an der Universität Kyôto. Studien zum traditionellen Theater, besonders Ningyô-Jôruri (Bunraku).
• 1975-1979 Assistent am Ostasiatischen Seminar der Universität Zürich.
• 1979 Habilitation in Japanologie, mit der Schrift "Tausend Kirschbäume - Yoshitsune".
• 1979-1989 Oberassistent am Ostasiatischen Seminar der Universität Zürich.
• 1986 und 1987 Lehraufträge an der Universität Freiburg i. Br.
• 1987 Von diesem Jahr an de facto verantwortlich für den Lehrbetrieb der Japanologie am Ostasiatischen Seminar der Universität Zürich.
• 1988-1989 Forschungsaufenthalt in Tôkyô-Yokohama (6 Monate), auf Einladung der Japan Foundation.
• 1989 Ernennung zum Ordinarius für Japanologie an der Universität Zürich.
• 1993 Organisation des 9. Deutschsprachigen Japanologentags in Zürich.
• 1995-1996 Forschungsaufenthalt in Kyôto-Nara (7 Monate), auf Einladung der Japan Foundation.
• 1996-2003 Präsident der Schweizerischen Asiengesellschaft.
• 1998 Durchführung eines internationalen Symposiums an der Universität Zürich.
• 2001 Durchführung der IV. Europäischen Japan-Diskurse in Zürich.
• 2002-2003 Forschungsaufenthalt: Einladung ans "International Research Center for Japanese Studies" (Nichibunken) in Kyôto, als Visiting Team Research Organizer.
• 2003 Organisation des "Swiss-Japanese Seminar in Humanities: Perceptions of Switzerland in 20th century Japan - Images, ideas, cultural transfer, scholarship". Sponsoren: Schweiz. Nationalfonds und Japan Society for the Promotion of Science (JSPS). Durchgeführt in Zürich vom 27. bis zum 29. August 2003.
• 2007 Forschungsaufenthalt an der Bibliothek der Hokkaidô-Universität in Sapporo (Mai - Juli).
• 2007 Durchführung der X. Europäischen Japan-Diskurse in Zürich (7.-8. September).

Besondere Aktivitäten

• Anregung, Organisation von und Teilnahme an internationalen Kettengedicht- Veranstaltungen, zwischen Dichtern aus Japan und Europa (Berlin 1985 und 1987, Frankfurt 1990, Zürich 1993, Berlin 1999, Shizuoka 1999).
• Jury-Mitglied Noma-Übersetzerpreis (Kôdansha) 1993 und 1999.
• Jury-Mitglied Japan-Foundation-Übersetzerpreis 1999.
• Jury-Mitglied beim "3. Internationalen Übersetzungswettbewerb in Shizuoka 1999- 2001" (Abteilung Japanisch-Deutsch).
• Vorstellung des Literatur-Nobelpreisträgers Ôe Kenzaburô im Kleinen Tonhallesaal, Zürich (mit Übersetzung). Januar 2000.
• Beratung des Japanischen Kulturinstituts Köln betr. Einladungen an japanische Schriftsteller 2003.
• Ernennung zum Leiter des Beratungskommitees (deutscher Sprachbereich) und zum Herausgeber für das "Japanese Literature Publishing Project" (JLPP) durch die Agency for Cultural Affairs of Japan (Bunkachô) 2003.
• Vorstellung des Literatur-Nobelpreisträgers Ôe Kenzaburô im Literaturhaus Zürich (mit Übersetzung), September 2005.
• Gesprächsrunde über "Japanische Autoren zwischen Tradition ud Weltliteratur", mit Hiroomi Fukuzawa und Knut Elstermann. Zentral- und Landesbibliothek Berlin. 11.10.06.
• Veranstaltung der Dichterlesungen "Poesie Japan-Schweiz" mit Suzuki Shun und Beat Brechbühl im Literaturhaus Zürich, Literaturhaus Basel und im Japanischen Kulturinstitut Köln. 25.-27. Okt. 2006.
• Ernennung zum Jury-Mitglied des "7. Internationalen Übersetzungswettbewerbs in Shizuoka 2007-2009" (Abteilung Japanisch-Deutsch), Okt. 2006.

Herausgebertätigkeit

• "Zürcher Reihe Japanische Literatur", Theseus-Verlag, Zürich/München. 1989-1993 (9 Bände erschienen).
• "Japan-Edition", im be.bra Verlag, Berlin (früher edition q im Quintessenz-Verlag, Berlin). Seit 1994. (Bisher 20 Bände erschienen).
• "Asiatische Studien". Zeitschrift Schweizerische Asiengesellschaft (Mitherausgeber).
• Verantwortlich für die Herausgabe einer ersten Tranche von 11 Werken in deutscher Übersetzung, im Rahmen des "Japanese Literature Publishing Project". 2005ff. (Bis Herbst 2007 sind 5 Werke erschienen). Zweite Tranche von ca. 12 Werken 2007 ff.

Gastvorträge

• Universität Wien 1988
• Freie Universität Berlin 1988
• OAG Tôkyô und Kôbe 1988
• EKO-Haus Düsseldorf 1994
• Nichibunken Kyôto 1994
• Universität Wien 1995
• Keiô-Universität Tôkyô 1996
• Universität Tübingen 1996
• Tagung "Jacques Chessex" Universität Lausanne 1997
• EKO-Haus Düsseldorf 1998
• Internationales Theatersymposium München 1998
• Deutsch-Japanische Gesellschaft München 1999
• Europäische Japan-Diskurse in Como (1998), Travemünde (1999), Hamburg (2000), Zürich (2001), Paris (2003), Riga (2004), Krakau (2005), Prag (2006), Zürich (2007)
• Einladung mit Gastvortrag an die Seikei-Universität Tôkyô, 2001
• Nichibunken, Kyoto, 2002-03
• National Institute of Japanese Literature, Tokyo, 2004
• Symposium der Osaka University of Foreign Studies in Tokyo und Osaka 2005
• Universität Strassburg und Centre Européen d'Etudes Japonaises d'Alsace (CEEJA), 2005

Publikationen (Auswahl)

• "Shichirô Fukazawa: 'Der Fluss Fuefukigawa' - Analyse eines zeitgenössischen japanischen Romans". Asiatische Studien, Vol. 23, Nr. 3-4 (1969). S. 118-138.

• "Yukio Mishima - Sein Tod und die Reaktionen des japanischen Publikums". Asiatische Studien, Vol. 26 (1972). S. 43-68.

• "Kawabata's 'Schneeland' - Eine Interpretation". Asiatische Studien, Vol. 29, Nr. 1 (1975). S. 39-88.

• "Gassaku - Co-authorship in Classical Jôruri of the 18th Century." European Studies on Japan. Ian Nish; Charles Dunn (Hg.). Tenterden Kent: Paul Norbury Publications, 1979. S. 283-289.

• "A Dialogue between Modern Poetry and Haiku". Tradition and Modern Japan. P.G. O'Neill (Hg.). Tenterden Kent: Paul Norbury Publications, 1981. S. 224-229.

• "Die japanische Dichtungs-Essayistik (shiron) nach dem 2. Weltkrieg". Asiatische Studien, Vol. 36, Nr. 1 (1982). S. 63-79.

• Tausend Kirschbäume - Yoshitsune: ein klassisches Stück des japanischen Theaters der Edo-Zeit; Studie - Übersetzung - Kommentar.Bern (etc.): Verlag Peter Lang, 1982. (Schweizer Asiatische Studien: Monographien, Bd. 2).

• "Modern Poetry after World War II - The Relation between 'shi' and 'shiron'". Transcultural understanding and modern Japan. Klaus Kracht; H. Morsbach (Hrsg.). Bochum: Verlag N. Brockmeyer, 1983. S. 77-87.

• Sekine Hiroshi. "Zehn Gedichte". Eduard Klopfenstein (Übers.).Hefte für Ostasiatische Literatur, Nr. 1 (August 1983). S. 32-42.

• "Exclusive Conformity - The Bestseller 'Nan to naku kurisutaru' (1981)." Europe interprets Japan. Gordon Daniels (Hg.). Tenderden Kent: Paul Norbury Publications, 1984. S. 180-187.

• Kokai Eiji. "Japan nach dem 2. Weltkrieg und die moderne japanische Dichtung." Eduard Klopfenstein (Übers.). Asiatische Studien, Vol. 38, Nr. 1 (1984). S. 5-24.

• "Moderne Kettendichtung (renshi)". MOAG, Nr. 100 (1985). S. 116-131. (Referate des 6. deutschen Japanologentages in Köln, 12.-14. April 1984).

• "'Ôkami ronsô' - The 'Wolf-Debate' and the development of modern Japanese poetry after World War II." Man and Society in Japan Today. Mikolaj Melanowicz (Hg.). Warschau: Warsaw University Press, 1984. S. 119-126.

• Tanizaki Jun'ichirô. Lob des Schattens. Eduard Klopfenstein (Übers.). Zürich: Manesse Verlag, 1987. (Manesse Bücherei, Nr. 4). Neuausgabe 2002.

• Hamada Chishô. "Gedichte". Eduard Klopfenstein (Übers.). Hefte für Ostasiatische Literatur, Nr. 6 (1987). S. 62-70.

• "Lehnübersetzungen als Indikatoren der heutigen Bewusstseinslage in Japan". Asiatische Studien, Vol. 42, Nr. 1 (1988). S. 95-106.

• "Takeda Rintarô (1904-1946) und seine Erzählung 'Yuki no hanashi'". MOAG,Nr. 111 (1988). S. 150-159. (Referate des VII. Deutschen Japanologentages in Hamburg).

• Mensch auf der Brücke. Zeitgenössische Lyrik aus Japan. Eduard Klopfenstein; Cornelius Ouwehand (Hg. und Übers.). Frankfurt am Main: Japanische Bibliothek im Insel Verlag, 1989.

• Tanikawa Shuntarô. Picknick auf der Erdkugel. Eduard Klopfenstein (Übers.). Frankfurt am Main: Insel Verlag, 1990.

• Mondscheintropfen: Japanische Erzählungen 1940-1990. Eduard Klopfenstein (Hg.). Zürich: Theseus-Verlag, 1993.

• "Referate des 9. deutschsprachigen Japanologentags in Zürich (22.-24. September 1993)". Asiatische Studien, Vol. 48, Nr. 1 (1994). Eduard Klopfenstein (Hg.).

• "Rettô aus zeitlicher und räumlicher Distanz betrachtet - Zugleich ein Nachruf auf Sekine Hiroshi / Rettô - jikanteki kûkanteki hedatari o koete no kôsatsu - Sekine Hiroshi tsuitô no i o komete". Nihon no shizasshi.Nihon gendaishi kenkyûsha kokusai nettowâku (Hg.). Tôkyô: Yûseidô, 1995. S. 214-232. [Deutsch und Japanisch].

• Asiatische Studien. Vol. 49, Nr. 3 (1995). Eduard Klopfenstein (Hg.). [Schwerpunkt Ôe Kenzaburô, Nobelpreis 1994].

• "Moderne Kettendichtung (Renshi), japanisch und international - Eine Zwischenbilanz". Asiatische Studien, Vol. 50, Nr. 4 (1996). S. 923-960.

• Ôoka Makoto. Botschaft an die Wasser meiner Heimat. Gedichte 1951 - 1996. Eduard Klopfenstein (Übers.). Berlin: edition q, 1997. (Japan-Edition).

• "Shiba Ryôtarô - Schriftsteller der Nation". Nachwort in: Shiba Ryôtarô: Der letzte Shogun. Berlin: edition q, 1998. S. 227-235. (Japan-Edition).

• Ôoka, Makoto/Tanikawa, Shuntarô/Eckart, Gabriele/Becker, Uli. "Joint Venture - Ein Renshi-Kettengedicht." Eduard Klopfenstein (Übers.). In: Griffel - Magazin für Literatur und Kritik, Heft 7, Juni 1998. S. 8-22.

• "Das moderne Japan und die Japanologie an der Universität Zürich." In: Futura, Nr. 4, 1998. S. 33-35.

• Ôoka, Makoto/Jürgen Becker/Inger Christensen/Adam Zagajewski. Hängebrücken: Berliner Renshi 1999. Eduard Klopfenstein (Nachwort und Übers.). Berlin: edition q, 2000.

• Ôoka, Makoto. Dichtung und Poetik des alten Japan - Fünf Vorlesungen am Collège de France. E. Guignard (Übers. des Textes); Eduard Klopfenstein (Nachwort und Übers. der Gedichte). München: Edition Akzente 2000.

• Becker, Uli/Grünbein, Durs/Ôoka Makoto/Takahashi Junko/Tanikawa Shuntarô. Licht verborgen im Dunkel - Ein Renshi-Kettengedicht.Eduard Klopfenstein (Übers.). Hannover: M. Wehrhahn Verlag, 2000.

• "Bühnenfantasie und Kreativität im japanischen Puppenspiel (Ningyô jôruri/Bunraku): Zur Neueinschätzung der historischen Stücke (jidaimono)." In: Eins und doppelt: Festschrift für Sang-Kyong Lee. Beiträge aus Theaterwissenschaft, Literaturwissenschaft, Ostasienwissenschaften. Mihee Kim; Kwang-Ki Park; Andreas Schirmer (Hrsg.). Frankfurt/M: Peter Lang Verlag, 2000. S. 36-49.

• Tanikawa Shuntarô. "Fundamentale Erklärung des idealen Gedichts", und Suzuki Shun. "Die Hausschlange". E. Klopfenstein (Übers.). In: Warenmuster, blühend: Sammlung zeitgenössischer Poesie. A. Stäheli und F. Vetsch (Hg.). Frauenfeld: Verlag Im Waldgut, 2000.

• Klopfenstein, Eduard und Werner, Verena (Hrsg.). "Die Schweiz in der modernen japanischen Literatur". (Sonderheft Japan) Asiatische Studien LV, 1, 2001. (Peter Lang Verlag, Bern). 237 S. [ISSN 0004-4717]. Darin die Beiträge von E. Klopfenstein:

* "Zu diesem Heft." S. 5-7.
* Ôe Kenzaburô: "Begrüssungsansprache in der Schweiz." Ü: E. Klopfenstein. S. 19-26.
*"Weltweite Reisen - wohin, wozu? - Über Hasegawa Ryûsei's Prosagedicht Bis nach Engelberg." S. 189-197.
* Hasegawa Ryûsei:"Bis nach Engelberg. Ein Prosagedicht." Übers. von E. Klopfenstein. S. 199-210.
* Ôoka Makoto: "Hotel Belvoir (Rüschlikon)." Gedicht. Übers. von E. Klopfenstein. S. 211-212.

• "«Kuni ni haitte wa mazu kin o toe» «In einem anderen Land frag zuerst, was verboten ist» (Japanisches Sprichwort)". In: Kultur - Politik - Markt: Die Asienwissenschaften im Dialog mit Politik und Wirtschaft. (Tagung der Schweizerischen Asiengesellschaft, Zürich, 12. Mai 2000). Hrg. von der Akademie der Geistes- und Sozialwissenschaften, Bern 2001. S. 59-67. [ISBN 3-907835-25-5].

• Suzuki Shun. "Gedichte." (Aus dem Japanischen übertragen von E. Klopfenstein). Hefte für Ostasiatische Literatur, Nr. 30 (Mai 2001), S. 81-91.

• "Japanische Gedichte - (un)übersetzbar?" In: Anbauten Umbauten. Festgabe für Wolfgang Schamoni. Beiträge zur Japan-Forschung. Hg. Seifert, W. und A.-B. Wuthenow. Verlag iudigium, München 2003.

• Klopfenstein, Eduard und Müller, Simone (Hrsg.). "Meer und Berge in der japanischen Kultur. Europäische Japan-Diskurse III und IV." (Sonderheft Japan). Asiatische Studien LVII, 3, 2003. (Peter Lang Verlag, Bern).

* Vorwort S. 455-456
* "Das Fest des Meergottes" S. 499-513
* "Bergsteigen in Japan: Nordalpen - Yari-ga-take" S. 601-623

• "Eine Haiku-Reise durch die Schweiz - Über das Buch 'Suisu ginkô' von Ekuni Shigeru und über den Haiku-Dichter Takaha Shugyô." In: Das Bild der Schweiz in Japan: Rezeptionsformen im 20. Jahrhundert. Asiatische Studien, Bd. LVIII, 2, 2004. Hg. von Harald Meyer. Peter Lang Verlag, Bern.

• "Was bedeutet Spielen und Arbeiten für ein Kind der städtischen Unterschicht in den 1920er und 1930er Jahren? Sekine Hiroshis Autobiographie 'Hari no ana to rakuda no yume'." In: Sünden des Worts - Festschrift für Roland Schneider zum 65. Geburtstag. Hg. von Judith Arokay und Klaus Vollmer. MOAG Bd. 141, Hamburg 2004.

• "Das Haiku als Heimat. Shun Suzuki und Beat Brechbühl - Chronik einer Dichterfreundschaft." In: Passagen. Pro Helvetia Kulturmagazin Nr. 39, Zürich 2005. (auch franz. und engl. Ausgabe).

• Klopfenstein, Eduard und Suzuki, Sadami (Hrsg.). Nihon bunka no renzokusei to hirenzokusei, 1920-1970 nen (Kontinuität und Diskontinuität in der japanischen Kultur, 1920-1970). Bensei sha, Tokyo 2005. 471 S.

• "Ein Dialog zwischen moderner Dichtung und Haiku - Die Bashô-Gedichte von Hoshino Tôru." Hefte für Ostasiatische Literatur 40 (Mai 2006).

• Klopfenstein, Eduard (Hrsg.). "Japanische Schriftstellerinnen 1890-2006." Asiatische Studien LXI, 2, 2007. 538 S. (Eigene Beiträge: Vorwort und "Färben und Weben - Kunsthandwerk in Shibaki Yoshiko's Roman Gunjô no umi.")

• Tanikawa, Shuntaro. Fels der Engel – Gedichte zu Zeichnungen von Paul Klee. Übersetzung und Nachwort von E. Klopfenstein. Waldgut Verlag, Frauenfeld 2008. 94 S.

• Oe Kenzaburo. "Vor der Lesung aus dem Roman 'Tagame'." Übers. E. Klopfenstein. In: Harald Meyer (Hg.): Wege der Japanologie – Festschrift für Eduard Klopfenstein. LIT Verlag, Münster 2008.

• Gäbe es keine Kirschblüten... Tanka aus 1300 Jahren. Sasaki Yukitsuna (Auswahl). Eduard Klopfenstein (Übers., Kommentar, Nachwort). Masami Ono-Feller (Konzept und Autorenviten). Reclam Verlag, Stuttgart 2009. 254 S.

•Japan-Edition
Herausgegeben von Eduard Klopfenstein
Seit 1992 erschienen:

* Hängebrücken - Berliner Renshi 1999 (zweisprachig Deutsch und Japanisch) (ISBN: 3-86124-528-0)

* Akira ABE: Urlaub für die Ewigkeit (ISBN: 3-86124-186-2)

* Jaqueline Berndt: Phänomen Manga (ISBN: 3-86124-289-3)

* Jürgen Berndt (Hrsg.): Gutes ist am besten gleich getan (ISBN: 3-86124-128-5). Vergriffen.

* Jürgen Berndt (Hrsg.): Als wär's des Mondes letztes Licht am frühen Morgen (ISBN: 3-928024-71-X). Vergriffen.

* FURUI Yoshikichi: Zufluchtsort (ISBN: 3-86124-280-X)

* Keizô HINO: Trauminsel (ISBN: 3-86124-229-X)

* Takeshi KAIKÔ: Finsternis eines Sommers (ISBN: 3-86124-228-1)

* Takeshi KAIKÔ: Japanische Dreigroschenoper (ISBN: 3-86124-183-8)

* Kenkô: Draussen in der Stille. (Das klassische Werk Tsurezuregusa). (ISBN: 3-86124-155-2)

* MORI Ôgai: Das Ballettmädchen (ISBN: 3-86124-185-4)

* MORI Yôko: Sommerliebe (ISBN: 3-86124-282-6)

* Kenzaburô ÔE: Verwandte des Lebens. Roman. (ISBN: 3-86124-184-6)

* Kenzaburô ÔE: Therapiestation. Science Fiction-Roman. (ISBN: 3-86124-298-2)

* KÔDA Rohan: Begegnungen mit einem Totenschädel. Zwei Erzählungen.

* ÔOKA Makoto: Botschaft an die Wasser meiner Heimat. Gedichte. Deutsch von E. Klopfenstein (ISBN: 3-86124-348-2)

* SHIBA Ryôtarô: Der letzte Shôgun. Historischer Roman. (ISBN: 3-86124-281-8)

* NATSUME Sôseki: Das Graskissen-Buch. Künstlerroman. Deutsch von Christoph Langemann. (ISBN: 3-86124-305-9)

* IKEZAWA Natsuki: Aufstieg und Fall des Macias Guili. Roman. Deutsch von Otto Putz. (ISBN: 3-86124-540-X)

* KAGA Otohiko: Kreuz und Schwert - Roman über die Christenverfolgung in Japan. 2006. (ISBN: 3-86124-900-6)

* KURAHASHI Yumiko: Die Reise nach Amanon. Roman. Deutsch von Monika Wernitz-Sugimoto und Hiroshi Yamane. 2006. (ISBN: 3-86124-901-4)

* TSUTSUI Yasutaka: Mein Blut ist das Blut eines anderen. Thriller. Deutsch von Otto Putz. 2006. (ISBN: 3-86124-902-2).

* GEN'YÛ Sôkyû. Das Fest des Abraxas. Roman. Deutsch von Lisette Gebhardt. 2007. (ISBN: 978-3-86124-903-0)

japan edition (edition q) im be.bra Verlag
KulturBrauerei Haus S
Schönhauser Allee 37
D-10435 Berlin
Tel.: +49 30 440 23810
Fax: +49 30 440 23819
Web: http://www.bebraverlag.de
E-mail: post@bebraverlag.de