Linguistik Podcast zur chinesischen Schrift mit Wolfgang Behr

Wolfgang Behr gibt in der 7. Ausgabe des Linguistik Podcasts (Oktober 2014) der UZH Auskunft über die chinesische Schrift. Wieso ist es einfach, auf Chinesisch 'Berg' zu schreiben (山), während 'Begriff' (概念) sich eher schwierig gestaltet? Wie kann man Hühnchen (鸡) und Maschinen (机) auseinanderhalten, wenn beide [jī] ausgesprochen werden? Neben diesen Fragen wird auch einen Blick auf einige Klischees, z.B. die der Universalität von "Bildschriften" und der Wichtigkeit der Ästhetik für die chinesische Schrift, geworfen.