Eröffnung der Asien-Orient-Bibliothek, Rämistr. 59, am Montag, 7. September 2015

Die neue  Bibliothek des Asien-Orient-Institus im Gebäude Rämistr. 59 ist ab Montag, 7. September, für Benutzerinnen und Benutzer geöffnet. Sie beherbergt die Bestände des Instituts zur Islamischen Welt, Ostasien (Werke in europäischen Sprachen), Südasien und Gender Studies. Die originalsprachigen Werke in Chinesisch, Japanisch und Koreanisch sind am Standort , Zürichbergstrasse 4, untergebracht. Dort wurde im Untergeschoss neu ein Zeitschriftenraum eingerichtet, der den gesamten Zeitschriftenbestand zu Ostasien an einem Ort zusammenführt. Die Bibliothek des Asien-Orient-Instituts ist an beiden Standorten von Montag bis Freitag von 9:00-17:00 durchgehend geöffnet.