Prof. Dr. Dr. Rauf Ceylan ist Gastprofessor für Islamische Theologie und Bildung im HS 18

Wir begrüssen Prof. Dr. Rauf Ceylan, Professor für gegenwartsbezogene Islamforschung (Religionssoziologie) an der Universität Osnabrück, als Gastprofessor für Islamische Theologie und Bildung im Herbstsemester 2018.

Geboren 1976 in Duisburg, hat Herr Ceylan an der Fachhochschule Düsseldorf Sozial- und Kulturwissenschaften studiert. Nach promotionsvorbereitenden Studien mit den Prüfungsfächern Sozialpolitik, Soziologie und Politikwissenschaft an der Ruhr-Universität Bochum promovierte er dort 2006 in Soziologie (Dr. rer. soc.). Daran schloss 2014 eine zweite Promotion (Dr. phil.) im Fach Religionspädagogik an der Universität Vechta an. 2009 wurde Herr Ceylan an die Universität Osnabrück berufen, wo er dem Institut für Islamische Theologie angehört. Seine Forschungstätigkeiten sind migrations- und religionssoziologisch ausgerichtet. An der UZH bietet er drei Lehrveranstaltungen an: