Wissenschaftliche Aktivitäten des Lehrstuhls Gender Studies und Islamwissenschaft

Workshops

  • Intersectionality Revisited. Graduate Workshop with Axeli Knapp, Saskia E. Wieringa and Tarek Naguib. 5. Mai 2013.
  • Weiterbildungs-Workshop: Interdisziplinäre Lehre im Masterprogramm Gender Studies UZH 3. Februar 2014.

Einladung und Programm zum Weiterbildungs-Workshop (PDF, 343 KB)

Gastprofessuren

  • HS 2011: Gastprofessur PD Dr. Gabriele Dietze, Berlin, im Rahmen der Visiting Professorship Gender Studies NetworkCH.

Gastvorträge

Interdisziplinäre Gespräche zwischen Biologie, Kulturwissenschaft und Psychoanalyse

  • HS 2010: Feministische Naturwissenschaftskritik revisited.
  • FS 2011: Körperkonzepte - Embodiment.
  • HS 2011: Biologische, psychische und soziale Formen der Regulierung von Sexualität
  • FS 2012: Verschleiern und Entschleiern – Zeigen und Verhüllen. Biologische, soziale, kulturelle und psychische Aspekte und Funktionen.
  • HS 2012: Homosexualität aus biologischer, kulturwissenschaftlicher und psychoanalytischer Perspektive.
  • HS 2013: Ästhetik I: Schönheit und Ornamentierung - empirische Ansätze.
  • FS 2014: Ästhetik II: Theoretische Zugänge zum Thema "Schönheit".
  • HS 2014: Ästhetik III: Theorien der Wahrnehmung.
  • HS 2015: Kultur und Kognition.
  • FS 2016: Affekte.
  • FS 2017: Mehr als zwei Geschlechter.
  • HS 2017: Sexualität I
  • FS 2018: Sexualität II
  • HS 2018: Sexualisierte Gewalt
  • FS 2019: sex & gender, biologisch und psychisch
  • HS 2019: Forschungsprozesse am Beispiel von zwei Dissertationen aus dem Feld der verhaltensbiologischen Primatologie und der kulturwissenschaftlichen Islamwissenschaft
  • HS 2020: Wann ist für uns etwas "evident" - und wie unterscheiden sich die Evidenz-Kriterien in den verschiedenen Disziplinen?

Publikationen