Wissenschaftliche Aktivitäten des Lehrstuhls Gender Studies und Islamwissenschaft

Workshops

  • Intersectionality Revisited. Graduate Workshop with Axeli Knapp, Saskia E. Wieringa and Tarek Naguib. 5. Mai 2013.
  • Weiterbildungs-Workshop: Interdisziplinäre Lehre im Masterprogramm Gender Studies UZH 3. Februar 2014.

Einladung und Programm zum Weiterbildungs-Workshop (PDF, 343 KB)

Gastprofessuren

  • HS 2011: Gastprofessur PD Dr. Gabriele Dietze, Berlin, im Rahmen der Visiting Professorship Gender Studies NetworkCH.

Gastvorträge

  • 23.04.2009: The Fine Art of Underwhere - Globalizing Unmentionables. Gastvortrag von Prof. Fedwa Malti-Douglas,Indiana University, Bloomington USA.
  • 6. November 2009: What Kind of Liberation? Women and the Occupation in Iraq. Gastvortrag von Dr. Nadje Al-Ali, School of Oriental and African Studies (SOAS), London.
  • 30. November 2009: Liquidity of Being - An Approach to Chinese Cinema.
    Gastvortrag von Prof. Dr. Rey Chow, Duke University (USA).
  • 23.04.2010: Intersektionalität als travelling concept - Grenzverschiebungen in den Gender Studies.
    Gastvortrag von Prof. Dr. Gudrun Axeli Knapp, Hannover.
  • 24.11.2011: Nomadic Feminist Theory in a Global Era.
    Gastvortrag von Prof. Dr. Rosi Braidotti, Universität Utrecht NL.
  • 30.11.2011: Trauer, Melancholie und Geschlecht im Kolonialepos - Zur Genealogie eines Filmgenres. Gastvortrag von PD Dr. Gabriele Dietze, Berlin.
  • 30.10.2012: Weiblich gemacht? Genitalverstümmelung im Spiegel von Schönheitsoperationen und Intersex-Chirurgie. Gastvortrag von Dr. med. Marion Hulverscheidt, Berlin (in Kooperation mit der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich).
  • 13.06.2013: Normality and Aberrancy of Female Genital Cutting: shifting cultural paradigms. Public Lecture with Prof. Dr. Janice Boddy, University of Toronto, Canada.
  • 20.11.2013: Toward "La Familia Diversa": Resignifying the Family in Post-neoliberal Ecuador. Guestlecture with Prof. Dr. Amy Lind, University of Cincinnati (USA).
  • 16.01.2014: Neue Homophobien. Gastvortrag von Prof.Dr. Nina Degele, Universität Freiburg i. Br. (in Kooperation mit der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich).
  • 09.04.2014: Neue Amazonen oder frißt die Revolution ihre Frauen? Überlegungen zum jüngsten arabischen Filmschaffen. Gastvortrag von Dr. Viola Shafik (Kairo und Berlin).
  • 21.05.2014: Posthumanism as Utopia. A conversation about Rosi Braidotti's new book "The Posthuman" with the author and Prof. Dr. Andrea Riemenschnitter (Universität Zürich).
  • 24.09.2014: Micro-rebellious bodies: "countertopographies" of protests. Guestlecture with Prof. Zakia Salime (Rutgers University, New Jersey USA).
  • 21.05.2015: Diversity: Theorie kritisch – Praxis affirmativ? Gastvortrag von Prof. Dr. Nathalie Amstutz, Hochschule für Wirtschaft, Fachhochschule Nordwestschweiz, Olten (in Kooperation mit der Fachstelle für Gleichstellung der Stadt Zürich).
  • 01.06.2016: Verpflichtet Familie? Familienbande in einer liberalen Gesellschaft. Gastvortrag von Dr. Barbara Bleisch, Zürich.
  • HS 2016 Ringvorlesung "Performative Körper: Medien – Geschlecht – Identität" - Programm

Vortragstätigkeit des Lehrstuhls Gender Studies 2013 - 2015

Interdisziplinäre Gespräche zwischen Biologie, Kulturwissenschaft und Psychoanalyse

  • HS 2010: Workshop ReConstructing Sex I:
    Feministische Naturwissenschaftskritik revisited.
  • FS 2011: Workshop ReConstructing Sex II:
    Körperkonzepte - Embodiment.
  • HS 2011: Workshop ReConstructing Sex III:
    Biologische, psychische und soziale Formen der Regulierung von Sexualität
  • FS 2012: Workshop ReConstructing Sex IV:
    Verschleiern und Entschleiern – Zeigen und Verhüllen. Biologische, soziale, kulturelle und psychische Aspekte und Funktionen.
  • HS 2012: Workshop ReConstructing Sex V:
    Homosexualität aus biologischer, kulturwissenschaftlicher und psychoanalytischer Perspektive.
  • HS 2013: Workshop ReConstructing Sex VI:
    Ästhetik I: Schönheit und Ornamentierung - empirische Ansätze.
  • FS 2014: Workshop ReConstructing Sex VII:
    Ästhetik II: Theoretische Zugänge zum Thema "Schönheit".
  • HS 2014: Workshop ReConstructing Sex VIII:
    Ästhetik III: Theorien der Wahrnehmung.
  • HS 2015: Workshop ReConstructing Sex IX:
    Kultur und Kognition.
  • FS 2016: Workshop ReConstructing Sex X:
    Affekte.

Publikationen