Sammlungen

Ostasien in europäischen Sprachen

Die Teilbibliothek "Ostasien in europäischen Sprachen" (UOASA) beherbergt zwei bedeutende Sammlungen.

Zum einen verwahrt sie den Nachlass Kramers, d.i. die Bibliothek von Prof. R.P. Kramers (Ordinarius für Sinologie in Zürich von 1964 bis 1984). Dieser Nachlass hat als Sammelschwerpunkt Original- und Sekundärliteratur in westlichen Sprachen zur Bibelübersetzung ins Chinesische. Die Bücher wurden in den normalen Bestand integriert.

Zum andern hat die Bibliothek durch Ankauf die sogenannte Sammlung J.P. Voiret erworben, welche Bücher zu China in abendländischen Sprachen vom 17. bis zum 19. Jahrhundert umfasst. Da die Sammlung besondere Schutzmassnahmen benötigt, ist sie dauernd in der Zentralbibliothek Zürich als Leihgabe verwahrt, aber zugänglich.