Sammlungen

China

Der originalschriftliche Teil des Nachlasses Kramers wurde von den Bibliothekarinnen der Bibliothek China katalogisiert und ist im IDS-Katalog nachgewiesen.

Die Bibliothek erhielt  von der lange Jahre in der Schweiz lebenden und arbeitenden Schriftstellerin Susie Chen (Zhao Shuxia 赵淑侠 (1931-)) wichtige Teile ihrer persönlichen Bibliothek und Korrespondez als Geschenk. Auch diese Sammlung ist im IDS-Katalog nachgewiesen und steht für wissenschaftliche Arbeiten zur Verfügung.

Beide Nachlassbibliotheken sind im Untergeschoss der Zürichbergstrasse 4 (Zeitschriftenarchiv) auf Anfrage zugänglich und ausleihbar.

In jüngster Zeit sind verschiedene Schenkungen (Lin Qingwen, Marc Winter, Window to China) in die Bibliothek gelangt, die allmählich in den allgemeinen Bestand aufgehen sollen.