Studium

Studium

Kurze Einführung zum Studium der Japanologie

Die Japanologie in Zürich umfasst einen philologisch-kulturwissenschaftlichen und einen sozialwissenschaftlichen Lehrstuhl. Entsprechend kann in Zürich in der ganzen Breite des Faches studiert und auch promoviert werden.

Die Studienveranstaltungen des philologisch-kulturwissenschaftlichen Lehrstuhls vermitteln inhaltliche Kenntnisse zu den erwähnten Sachgebieten und die methodischen und theoretischen Grundlagen der philologisch-kulturwissenschaftlichen Forschung. Studierende erwerben die Fähigkeit, geisteswissenschaftliche Themen und Fragestellungen selbständig und mit Bezug auf originalsprachliche Quellen und Forschungsliteratur zu bearbeiten.

Am sozialwissenschaftlichen Lehrstuhl werden neben inhaltlichen Kenntnissen die grundlegenden Theorien und Methoden der Sozialwissenschaften vermittelt. Die Studierenden sollen in diesem Studiengang lernen, sozialwissenschaftliche Themen und Fragestellungen selbständig, auch mit Hilfe von japanischen Quellen, zu erschliessen und zu bearbeiten.

Übersicht