Juliane Müller

Juliane Müller, Dr.

SNF-Angestellte, Postdoc

juliane.mueller@aoi.uzh.ch


Werdegang

2006-2011
Studium der Arabistik und Hispanistik in Montpellier, Berlin und Damaskus.
Praktikum am Handschriftenzentrum der Bibliotheca Alexandrina, Ägypten.


2011-2016
Promotion in Arabistik an der Freien Universität Berlin.
Stipendiatin der Berlin Graduate School Muslim Cultures and Societies (BGSMCS).
Dissertation: „Nahrungsmittel in der arabischen Medizin. Das Kitāb al-Aġḏiya wa-l-ašriba des Naǧīb ad-Dīn as-Samarqandī. Edition, Übersetzung und Kommentar“


Seit 2016 Postdoktorandin am SNF-Projekt  „Zwischen Religion und Alchemie. Der Gelehrte Ibn Arfaʿ Raʾs (gest. 1197) als Modell für eine integrative arabische Literatur- und Kulturgeschichte“

Forschungsschwerpunkte

Arabische Handschriftenkunde und Editionswissenschaft
Geschichte der arabischen Wissenschaften (insbesondere Medizin und Alchemie)

Publikationen

 

Monographie

Nahrungsmittel in der arabischen Medizin. Das Kitāb al-Aġḏiya wa-l-ašriba des Naǧīb ad-Dīn as-Samarqandī. Edition, Übersetzung und Kontext. Leiden/Boston: Brill 2017 (Islamic Philosophy, Theology and Science 101).
 

Zwei arabische Dialoge zur Alchemie. Die Unterredung des Aristoteles mit dem Inder Yūhīn und das Lehrgespräch der Alchemisten Qaydarūs und Mītāwus mit dem König Marqūnus. Edition, Übersetzung und Kommentar. Berlin 2012 (Islamkundliche Untersuchungen Band 310).

 

Rezensionen

Rezension zu: Muwaffaq bin ̔ Alī al-Hirawī: Abū Manṣūr: Kitāb al-Abniya ̔an ḥaqāʾiq al-adwiya. („Grundlagen des wahren Charakters der Heilpflanzen“), Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaften 2010. In: Orientalistische Literaturzeitung (OLZ) 107, 4-5, 2012, S. 286-288.

Rezension zu: Savage-Smith, Emilie: A new Catalogue of Arabic Manuscripts in the Bodleian Library, University of Oxford. Volume I: Medicine. Oxford: Oxford University Press 2011. In: Orientalistische Literaturzeitung (OLZ) 108, 4-5, 2013, S. 295f.

 

Vorträge

Symbols and substrates: Multiple layers of reference in Arabic alchemical sources. 6. Juli 2011, Second Biennial Conference of the Society for the Medieval Mediterranean, University of Southampton.

An Arabic medical encyclopedia on Food and Drink: Najīb ad-Dīn as-Samarqandī's Kitāb al-Aghḏiya wa-l-ashriba. Oktober 2016, University of Oxford.